Olivenbaum Cornicabra

Sein Name entsteht aus der charakteristischen Form seiner Frucht. Der Olivenbaum Cornicabra – der Baum der Familie Öl, ist sehr frost-und dürrebeständig und Winterkälte gegenüber widerstandsfähig. Als mediterraner Baum, kann er sich dem kontinentalen Klima anpassen. Er wächst ebenso leicht auch in ärmeren Böden.

Olivo Cornicabra

Dieser Baum hat einen aufgerichteten Stamm mit dichter dicker Krone. Er hat einige Fluchten und kleine Zweige. Die jungen Bäume haben eine hellgraue Farbe mit einer ocker Schattierung. Die Zweige sind von mittlerer Länge, die bisektionell (chaotisch), fast ohne taube Blüte gedeihen. Sie werden nicht von Insekten befallen. Die Blätter haben eine lange Form, sie sind symmetrisch und laufen lanzettenförmig spitz nach vorne, sie sind hellgrün und graugrün auf der Rückseite.

Die jungen Fluchten sind hellgrau. Dieser Baum der späten Blüte,ist selbstbestäubend.

Sein Anbau verwirklicht sich in den Provinzen von Toledo und Ciudad-Real, in den Bergen von Toledo.

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.