Der Olivenbaum in der mythologie und in der geschichte

Die Zweige des Olivenbaumes, das heutige Symbol für Weltfrieden, krönen das Emblem der Vereinigten Nationen.

Anfora Aceite

Im altertümlichem Ägypten gibt es eine Menge der Erwähnungen des Olivenbaumes. Seine Früchte und seine Zweige sind auf den Statuen, den Zeichnungen und den Hieroglyphen dargestellt. Auf dem Grab Tutanchamuns wurden die Kronen und der Schmuck untergebracht, die aus den Zweigen des Olivenbaumes gemacht wurden.

Auf vielen Denkmälern im altertümlichen Griechenland, kann man den Zweig des Olivenbaumes in der Hand der altertümlichen Götter sehen. Afina hat den Olivenbaum mit dem Schlag des Speers gezwungen zu wachsen. “Dessen Früchte wären nicht nur zum Essen geeignet, sondern aus ihnen würde man auch ungewöhnliche Flüssigkeit bekommen. Diese diente für die Ernährung der Männer. Durch das Reichtum an Geschmack und der Energie,wurden ihre Wunden erleichtert und die Kraft ihres Organismus gestärkt, die Flamme anzuzünden, was die Nächte beleuchten würde. Es ist das Symbol des Friedens, der Sieg und das Leben, der Baum der Fruchtbarkeit”. Der Olivenbaum war der Minerva gewidmet.

Apollo wurde der wilde Olivenbaum gewidmet, welcher im Eingang seines Tempels gepflanzt wurde. Auf seinen Zweigen hingen die Geschenke für den Gott. Herkules hölzerner Hammer, wurde aus dem Olivenbaum gemacht, wie auch die Zepter der Könige, die Statuen der Götter und die Instrumente der Schlacht der Helden.

Historia del Olivo

In Rom wurde der Olivenbaum das Symbol des Sieges und der Reinheit angenommen. Die Männer brachten die Girlanden oder die Kronen, die aus dem Olivenbaum gemacht wurden.

Schon in den Quellen des Christentums wurde der Frieden auf den Grabsteinen in Form von einer Taube vorgestellt, die im Schnabel einen Zweig des Olivenbaumes hält. Die Arche Noah, welche mit dem Zweig des Olivenbaumes zurückgekehrt war, verkündigte, dass das Wasser versiegt war. In der Bibel existiert eine Menge der Erwähnungen am Öl und dem Olivenbaum. Es war das Merkmal der siegreichen Kämpfer und der Preis der Sieger bei den Olympischen Spielen.

Der Koran beruft sich auf den Olivenbaum und sein Öl in solcher Form: “der Gott ist das Licht des Himmels und der Erde. Sein Licht ist wie das Licht der fetten Lampe in der Nische … ist dank dem gesegneten Baum der Olive entzündet, dem Baum, der weder östlich ist, noch westlich, dessen Öl beleuchtet, kaum berührend das Feuer: es ist das Licht des Lichtes”

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.